Albanien; 04.07.2018

04.07.2018, Tag 11; Dürres, Albanien; Tageskilometer: 357, Gesamt: 2.464

Am Morgen offeriert uns der Zwerg, unser Personal Trainer, wieder Mal „functional Fitness“. Die heutige heißt „Tyrann“ und ist eine Abfolge von ca. vier Übungen, welche theoretisch vier Mal hintereinander ausgeführt werden müssten. Schon beim zweiten Mal bin ich schweißgebadet und beim dritten Durchgang stehe ich vorm Zusammenbruch. Meine Frage, ob es nicht einen „kleinen Tyrann“ geben könnte, wurde klar beantwortet: „Der steht vor Dir“.
2018-07-04_e4_0826
Damit endete unsere erste Hotel Übernachtung der Reise. Frisch geduscht, aber trotzdem immer noch schweißgebadet holte uns Valbon ab. Gemeinsam fuhren wir ins kleine Dorf Prekaz. Das ist mittlerweile der Memorial Place der Republik Kosovo. In der ganzen Region stand Ende der Neunziger kein einziges Gebäude mehr, alle Bewohner wurden ermordet. Das Wohnhaus des Nationalhelden Adem Jashari wurde in seinem zerstörten Zustand Ende der Neunziger mit einer künstlichen Hülle überdacht, um es so der Nachwelt zu erhalten. Hier wurde er damals mitsamt dem Großteil seiner Familie von den Serben erschossen. Valbon zeigt uns die historische Wahrheit zum Anfassen. Er legt großen Wert darauf, keiner serbischen oder russischen Propaganda zu glauben. Wir können das nachvollziehen, wir kennen das. Valbon ist einer von uns, er könnte mit uns reisen. Kann er aber nicht, denn er hat keinen bundesdeutschen Pass. Ein anderes Thema…
2018-07-04_e4_0812
Nach einem kurzen Truppenbesuch der hierzulande äußerst angesehenen KFOR Bundeswehrsoldaten in Prizren verlassen wir den Kosovo und reisen weiter ins Land der Skipetaren. Auch Albanien bringt jedem von uns einen neuen Länderpunkt. Kurz vor Tirana beginnt der Dunstkreis der Autofahrer, die neben Bremse und Kupplung auch die Hupe als gleichwertiges Element zur Bedienung ihres jeweiligen Fortbewegungsmittels betrachten. Rainer hupt mit und wir erreichen einen sehr schönen Zeltplatz am Adriastrand. Wigwam „Rudi“ hat selten besser gestanden…
2018-07-04_e4_0852

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.